Bezirksgruppe „Nordbayern“

Das Einzugsgebiet der Bezirksgruppe Nordbayern des Deutschen Vereins der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf erstreckt sich über den gesamten Nordbayerischen Raum und beinhaltet die Regierungsbezirke Ober-, Mittel- und Unterfranken sowie weite Teile der Oberpfalz. Sie umfasst etwa 60 Mitglieder.

Austausch von Erfahrungen und Ideen

Die Bezirksgruppe dient uns als Forum zum Austausch von Erfahrungen und Ideen ebenso wie als Rahmen zur Durchführung gemeinsamer, vor allem kultureller Aktivitäten. Etwa alle zwei Monate findet ein Bezirksgruppenstammtisch, meist in Nürnberg, statt. In Nürnberg und Umgebung leben viele unserer Mitglieder, die Stadt besitzt eine gute Infrastruktur und ist sehr gut mit der Bahn erreichbar.

Gemeinsame Aktivitäten

Pro Jahr organisieren wir zwei bis drei Veranstaltungen meist kultureller Art, wobei wir hierbei möglichst vorab sicherstellen, dass diese auf unseren Bedarf zugeschnitten sind, sodass es also jeweils möglichst viel anzufassen, zu riechen oder zu hören gibt. In jüngerer Vergangenheit besuchten wir z.B. das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth bei Hof, in dem uns sehr anschaulich die Geschichte der Teilung des Dorfs und die Grenzsicherungsanlagen der DDR nahe gebracht wurden, das Wasserkraftwerk Hammer in Nürnberg oder erlebten sehr eindrucksvoll eine Führung im Stadtpark Nürnberg. Die Vorstellung von Smartphones und Tablets mit ihrem Nutzen für Blinde und Sehbehinderte diente dem Knowhow-Austausch untereinander.

Einmal jährlich findet unsere Bezirksgruppenversammlung statt, welche wir dann häufig mit derartigen kulturellen Aktivitäten verbinden. Hier wird auch jedes dritte Jahr die Bezirksgruppenleitung gewählt. Deren Aufgabe besteht hauptsächlich darin, die Bezirksgruppe bei den Arbeitsausschusssitzungen des DVBS zu vertreten und die Bezirksgruppenaktivitäten zu koordinieren. Zurzeit wird die Bezirksgruppe Nordbayern von Ria Becker und ihren Stellvertretern Wilhelm Lutzenberger und Jörg Korinek geleitet.

Kontakt:

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf der Seite Leitungsteams im Überblick.

Zurück zur Seite der Bezirlksgruppen