Die Fachgruppe „MINT“ im DVBS

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, die Fachgruppe „MINT“ behandelt eine Vielfalt von Themen. Die DVBS-Mitglieder der Fachgruppe stammen aus so unterschiedlichen Berufsbereichen wie Wirtschaft, Wissenschaft, Schule und Verwaltung. Auch diejenigen Mitglieder des Vereins, die wegen Erreichens der Altersgrenze nicht mehr im Arbeitsalltag stehen, finden bei uns weiterhin eine Basis für ein fachliches Engagement.

Bei den Aktivitäten der Fachgruppe "MINT" geht es maßgeblich um die Erschließung und die Wahrung von Ausbildungs- und Berufschancen in naturwissenschaftlich-technischen Bereichen. Dies steht im Kontext des im DVBS verwurzelten Selbsthilfegedankens und erhält durch seine fachliche Ausrichtung die notwendige Professionalität. Die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Einsatzmöglichkeiten blinder und sehbehinderter Frauen und Männer in Wirtschaft, Wissenschaft, Schule, Verwaltung und weiteren Bereichen sowie die Information über ihre konkreten Fähigkeiten am Arbeitsplatz sind dabei die maßgeblichen Inhalte.

Plattform für Erfahrungsaustausch

Zu den weiteren Themen der Fachgruppe „MINT“ zählen die beruflichen Erfahrungen blinder und sehbehinderter Menschen, ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt, technische Entwicklungen im Arbeitsumfeld. Alle Mitglieder der Fachgruppe können sich schnell und unkompliziert in einer Mailingliste austauschen (fg-mint@lists.uni-marburg.de). Die Anmeldung wird von der DVBS-Geschäftsstelle vorgenommen.

Die Veröffentlichung von fachbezogenen Beiträgen erfolgt in dem Fachmagazin „horus - Marburger Beiträge zur Integration Blinder und Sehbehinderter“.

Die DVBS-Geschäftsstelle organisiert regelmäßig fachgruppenübergreifende Fortbildungsveranstaltungen und themenspezifische Seminare. Der DVBS-Textservice für wissenschaftliche Literatur produziert auf individuellen Wunsch naturwissenschaftliche oder technologie-orientierte Texte und hält in seinem Archiv ein beachtliches Angebot an Fachliteratur bereit, über das die Mitglieder regelmäßig unterrichtet werden.

So bietet die DVBS-Geschäftsstelle Dank der Kooperation mit dem dpunkt.verlag und dem Autorenteam Jan Eric Hellbusch und Kerstin Probiesch zum Beispiel auch das kürzlich erschienene Buch „Barrierefreiheit verstehen und umsetzen - Webstandards für ein zugängliches und nutzbares Internet“ ohne Kostenaufschlag zusätzlich in DAISY-Version und mit HTML-Listings an.

Ansprechpartner

Die Fachgruppe wird von Ernst Dietrich Lorenz, Andreas Althoff und Oliver Nadig geleitet, das Leitungsteam dient den Mitgliedern als Ansprechpartner, organisiert die Fachgruppentreffen und anderes mehr. Sprechen Sie uns gern an.

Eine Einzelberatung kann durch die Fachgruppenleitung und durch für die jeweilige Fragestellung kompetente Kolleginnen und Kollegen erfolgen. Unsere Fachgruppe bietet aber nicht nur Mitgliedern umfassende Beratung an. Vor allem Schülerinnen und Schüler, Berufsanfänger und Späterblindete können das Angebot wahrnehmen und sich von uns ausführlich über Fragen der Berufswahl, der Finanzierung von geeigneten Hilfsmitteln für den Arbeits- oder Ausbildungsplatz, über die Finanzierungsmöglichkeiten von Arbeitsplatzassistenz usw. nach dem Motto „von Betroffenen für Betroffene“ beraten lassen.

Kontakt

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf der Seite Leitungsteams im Überblick.

Zurück zur Seite der Fachgruppen