Inhaltsverzeichnis für horus - Marburger Beiträge Nr. 3/1991

Impressum

Aufsätze

Dr. Jürgen Trinkus: Mein schwieriger Umgang mit Punktschriftbüchern

Berichte und Schilderungen

P. Brass: 6. internationaler Workshop über Computeranwendungen für Sehgeschädigte

F.-J. Hanke: Alles mit einer Hand

C. Rippe: Telefonmarketing für Sehgeschädigte

R. Heuer gen. Hallmann: "Des einen Freud ist des anderen Leid" - Grafik-Einsatz am PC

Internet

IRIS: Fortbildungstagung "Prinzipien der sensorischen Integration als Förderungsmöglichkeit bei blinden und sehbehinderten Kindern und Erwachsenen

T. Abel: Forschungskreis Psychologie

Bücher - Zeitschriften ...

BIT: "Palandt" auf Datenträger für Blinde und Sehbehinderte

Aktion Tonband-Zeitung: Neue Kassetten-Zeitschrift "Umwelt-Echo"

Neuauflagen von Broschüren

Ausbildung und Beruf

H. Ackermann: Bericht der Tagung der Fachgruppe Ausbildung des DVBS vom 14. bis 16.12.1990 in Bad Hersfeld

Aus dem Recht

Dr. H.-E. Schulze: Zur Mitwirkung blinder Richter als Vorsitzende

T. Wolf: Die Einsatzmöglichkeiten eines Blinden im Strafrecht

Aus der blista

Prüfungen an der Carl-Strehl-Schule der Deutschen Blindenstudienanstalt: Am 13. und 14. Juni 1991 bestanden die Reifeprüfung die Prüflinge des Aufbaugymnasiums:

Marburger Hilfsmittelberatung und -verkauf in neuem Rahmen: Nach der organisationsrechtlichen Trennung des Produktionsbereiches vom e.V. Deutsche Blindenstudienanstalt und Verselbständigung als BlistaEHG gGmb

R. F. V. Witte: Dank der Emil-Krückmann-Bücherei für eingegangene Geldspenden

Viel Klasse statt Masse - 3. internationales Leichtathletikmeeting der SSG Blista: Wenig Zuschauerresonanz fand das kleine, aber international hervorragend besetzte dritte internationale Leichtathletikmeeting der SSG Blista.

Auf Verbot folgte Titelgewinn - Marburger Tandem Werth/Saller wurde Deutscher Meister: Erst drohte den beiden Tandemteams des RSV 1885/91 Marburg Startverbot, dann kehrten sie mit einem Titel von der Behinderten-Rad-DM zurück.

R. F. V. Witte: Wo, bitte schön, liegt Wilnsdorf-

Leserbriefe

Leserbrief: Für den Inhalt der in dieser Zeitschrift abgedruckten Leserbriefe sind ausschließlich deren Verfasser verantwortlich. Soweit sie nur gekürzt oder ausz

Zurück zur Seite Publikationen