Inhaltsverzeichnis für horus - Marburger Beiträge Nr. 4/1994

Impressum

Aufsätze

Dr. A. Liebe: Der Tastsinn als Erkenntnisquelle Vorbemerkung

E. Hahn: Blindenschrift und Computertechnik Teil 1

M. Rauch: 40 Jahre Deutsche Blinden-Hörbücherei - ein denkwürdiges Jubiläum der Deutschen Blindenstudienanstalt

RiBGH i. R. Dr. H.-E. Schulze: Über den Wert des Hörbuchs für blinde Menschen und die Wichtigkeit von Blindenhörbüchereien.

E. Hahn: Blindenschrift und Computertechnik, Teil 2

Hilfsmittel

Dr. K. Gerull: Die Versorgung mit optischen Hilfsmitteln aus der Sicht Sehbehinderter Einführung

Internet

Dr. H. W. Bach: Zukünftig gute Arbeitsmarktchancen für qualifizierte Arbeitnehmer

Bücher - Zeitschriften ...

Hess. Koordinationsbüro f. beh. Frauen: Erste umfassende Bibliographie zum Thema behinderte Frauen erschienen

Achtung, Musikfreunde: Kostenlose Auskunft über Braille-Musikliteratur!

P. Ahrend: Musik-Katalog auf CD-ROM

BIT: Buchtip "Felidae II"

DRPV: Informationsmaterial über Retinitis Pigmentosa

Fernuni Hagen: Ausbau des Kursangebotes für Blinde und Sehbehinderte im Fernstudium

T. Floßdorf: Die Bibel im Computer

Aus dem Recht

J. Marthiensen: "Herr und Hund" - aus der Bahn geworfen-

Dr. H.-E. Schulze: "Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden"

Aus der blista

Einleitung

Sommerfest der pädagogischen Frühförderung

R. F. V. Witte: Die Deutsche Blindenstudienanstalt als Kooperationspartner von NLSBPH

R. F. V. Witte: Es braucht nur einen Autor ...

Neue Bücher: Neue Bücher der Deutschen Blindenstudienanstalt

J. Holletz: Medaillen und Rekorde purzelten

M. Bussewitz: Die Männer-Goalball-Nationalmannschaft enttäuschte bei der WM

Leserbriefe

Leserbriefe: K. Britz

B. Drolshagen: Erfahrungen im Umgang mit der Rehadat

Zurück zur Seite Publikationen