Inhaltsverzeichnis für horus - Marburger Beiträge Nr. 1/2006

Impressum

Vorangestellt

Uwe Boysen: Vorangestellt

Aufsätze

Dr. Matthias Weström: Blinde in Georgien

Lebenswege

Prof. Dr. Kurt Jacobs: Blinde und sehbehinderte Menschen als Manager ihrer eigenen Behinderung

Berichte und Schilderungen

Keyvan Dahesch: Im "Dialogmuseum" werden die Besucher vorübergehend blind

Internet

Michael Herbst: PDA-Seiten im Internet: Reduzierung aufs Wesentliche hilft blinden Nutzern

Rika Esser: Gewinner des BIENE-Award

Bücher - Zeitschriften ...

Heidi Hasse: Die Siegerin im europäischen Wettbewerb "Tactus" kommt aus Erfurt

Manfred Fuchs: Das Sportjahr 2006 im Dreierpack

Martin Klein: Koalitionsvertrag in Punktschrift und neues Wissenschaftsmagazin

Erschienen als Blinden-CD: "Bücher kommunizieren"

Anja Brockhagen: Aktualisierte REHADAT-CD-ROM erschienen

"Vollzeichen" jetzt auch in Kurzschrift

Heide Reinhold: Weitere in Punktschrift übertragene Musikwerke

Der Hörtipp

Sabine Hahn: Marshall B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens

Reisen

Keyvan Dahesch: Mehr Service für behinderte Kunden von Bahn und Fluggesellschaften

Klaus Meyer: CD-Wochen in der AURA-Pension Haus Hubertus

Termine 2006 im Haus Storchennest Radeberg

Steffi Gretschel: Dresden ohne Barrieren. Neue Broschüre für Dresden-Besucher mit Behinderungen

kurz und aktuell

Michael Herbst: Dr. Otto Hauck erhält Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

Keyvan Dahesch: Beauftragte der Regierung will Barrieren für Behinderte abbauen

Dr. Johannes-Jürgen Meister: Fachgruppe Ruhestand - Deutscher Seniorentag 2006

Petti West: BELISAR - Weg ins Licht.

Jürgen Trinkus: Boltenhagener Literaturfrühling 2006

Peter Neumann: Veranstaltungen zum Thema "Leben und Erleben ohne Barrieren"

Uni Linz: Zwei große Veranstaltungen: Im Juli 2006 finden an der Universität Linz 2 große Veranstaltungen statt:

Dr. Hans-Eugen Schulze: Milestone 310 – ein wahrer "Meilenstein"

Friederike Kaivers: Ohne sehende Hilfe joggen - Sport auf dem kleinen Trampolin

Ausbildung und Beruf

Annette Diessner: Erfolgreicher Abschluss!

Christoph Dören: Die richtige Entscheidung

Klaus-Peter Pfeiffer: DoBus ist Projektpartner

DSW: Studierendenseminare 2006

Andrea Gaal: Abitur: Was nun?

Aus der Arbeit des DVBS

Dr. Johannes-Jürgen Meister: Prävention und Lebensqualität im Alter. Seminar der Gruppe Ruhestand in Bad Liebenzell, Teil 1

Frank Wolter: Bericht über das Seminar der Fachgruppe Jura vom 16. bis 18. September 2005 in Leipzig

Claudia Gerike, Peter Staubach und Rita Schwörer sowie Regina Vollbrecht: Von Träumen und Dramen

Michael Schulz: Bericht über die Jahresversammlung der Bezirksgruppe Nordbayern des DVBS

Imke Troltenier: 50 Blinde stimmen sich auf Weihnachten ein

Nachrichten

Terminvorschau

Aus der blista

Ausbildung im IT-Bereich bietet gute Berufschancen – Interessenten müssen sich jetzt bewerben

Wilfried Laufenberg: Bilder, die berührt werden wollen … Werkstatt für Taktile Medien wieder offen!

Sylvia Schwenger: Von der Zahnprothese zum Vatikan – ein Erfahrungsbericht

Rudi Ullrich: Bildungsangebote der blista erfahren bundesweit großen Zuspruch – Schulerweiterungsbau soll Raumnot lindern

Aus der Braille-Druckerei

Manfred Fuchs: Kurzbericht von der Tagung der MEDIBRAILLE-Facharbeitsgruppe in Marburg

Leserbriefe

Jürgen Trinkus: Leserbrief zu Heft 5/2005: Museumspädagogik

Redaktion: Berichtigung zu "Berührungen"

Vorbemerkung der Redaktion

Rainer F. V. Witte: Siegfried Schröder, zur Vita eines engagierten Pädagogen auf dem Gebiet behindertengerechter Medienarbeit

Impressum

Herausgeber:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) und

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (DBStA)

Mitglieder der Redaktion:

für den DVBS:

Dr. Otto Hauck

Rita Schroll

Michael Herbst

für die DBStA:

Jürgen Hertlein


Marika Winkel

Koordination:

Heidi Röger, Geschäftsstelle des DVBS,

Frauenbergstraße 8, 35039 Marburg;

Telefon: 06421/9.48.88-13,

Telefax: 06421/9.48.88-10

E-Mail: horus@dvbs-online.de

Internet: http://www.dvbs-online.de

Verlag:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V., Marburg

Schwarzschriftdruck:

Druckerei Schröder, 35081 Wetter/Hessen

Punktschriftdruck:

Deutsche Blindenstudienanstalt e. V., Marburg;

Digitalisierung und Kassettenaufsprache:

Geschäftsstelle des DVBS, Marburg

Der "horus" erscheint seit der Ausgabe 4/2005 in Blindenschrift, in Schwarzschrift und auf einer CD-ROM, die die DAISY-Aufsprache, eine HTML-Version, die Braille- und die PDF-Datei enthält. Er erscheint alle zwei Monate.

Jahresbezugspreis

EURO 30,- (zuzüglich Versandkosten) für die Schwarzschriftausgabe,

EURO 50,- für alle übrigen Ausgaben.

Für Mitglieder des DVBS ist der Bezug der Vereinszeitschrift im Jahresbeitrag enthalten.

Bankkonten des DVBS:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf (BLZ 533.500.00) Konto 280

Commerzbank AG Marburg (BLZ 533.400.24) Konto 3.922.945

Postbank Frankfurt (BLZ 500.100.60) Konto 149.949-607

Beiträge und Bildmaterial schicken Sie bitte ausschließlich an die Geschäftsstelle des DVBS, Redaktion. Wenn Ihre Einsendungen bereits in anderen Zeitschriften veröffentlicht wurden oder für eine Veröffentlichung vorgesehen sind, so geben Sie dies bitte an.

Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung der Redaktion.

Punktschrift-ISSN 0945-8271

Schwarzschrift-ISSN 0724-7389

Zurück zur Seite Publikationen