Inhaltsverzeichnis für horus - Marburger Beiträge Nr. 3/2009

Impressum

Vorangestellt

Uwe Boysen: Vorangestellt

In eigener Sache

Susanne Schmidt: Die horus-Redaktion hat Nachwuchs bekommen

Schwerpunkt: Hochschule

Dr. Heinz Willi Bach: Zentrale Akademikervermittlung für schwerbehinderte Menschen nimmt ihre Arbeit wieder auf

Dr. Michael Richter: Bringt die neue Bewegung in der Hochschulpolitik endlich die notwendigen Veränderungen für behinderte Studierende?

Irmgard Badura: Kreativität und Selbstdisziplin als beste Wegbegleiter

Dr. Maike Gattermann-Kasper: Universität Hamburg ist auf (seh-) behinderte Studieninteressierte und Studierende eingestellt

Brita Kortus und Franz-Josef Visse: Beratung und Studienunterstützung für sehgeschädigte Studierende an der Philipps-Universität Marburg

Martin Jung: Barrierefrei studieren am Zentrum für blinde und sehbehinderte Studierende der Fachhochschule Giessen-Friedberg

Dr. Heinz Willi Bach: Interne Fachhochschulen des öffentlichen Dienstes

Thorsten Büchner: Fragen an Christine Fromme zum Auslandsstudium Blinder und Sehbehinderter

Lukas Smirek: Einmal Amerika und wieder zurück

Punktschrift

DBSV-Verwaltungsrat: Recht auf Braille - die "Mainzer Erklärung"

Reiner Delgado: "Sechs Richtige" zur Brailleschrift

Rudi Ullrich: Der "Braille-Schriftsatz blista Marburg" macht Punktschrift für Sehende sichtbar

Manfred Fuchs: Denksport für die grauen Zellen

Bücher

Sabine Hahn: Mein Hörtipp: "Je selbstsicherer, desto besser?"

Susanne Schmidt: "Altern und Blindheit""in der Marburger Schriftenreihe erschienen

Manfred Fuchs: Wir werden alle älter - Bücher zu Pflege und Alzheimer

Panorama

Blinder Speerwerfer stellt nach EM-Titel neuen Weltrekord auf

Auch für Kurzentschlossene und Spontanreisende: Das Louis Braille Festival der Begegnung

Bologna-Bericht der Bundesregierung

Mentoring-Programm für Studentinnen mit Behinderung geht weiter

IBM bietet Praktikumsplätze für Studierende mit Behinderung

Bundesverband der Rehabilitationslehrer/-lehrerinnen für Blinde und Sehbehinderte gegründet

Aktuelle Broschüre für Familien mit Kindern mit Behinderungen

Beratungsbroschüre "ABC Pflegeversicherung" neu aufgelegt

Schnupperstudium "Studieren mit Behinderung / chronischer Krankheit" an der TU Dortmund

Johann Wilhelm Klein-Preis ausgeschrieben

Nutzerleitfaden für die "Weisse Liste"

Nachruf

Anette Bach und Dr. Otto Hauck : In Gedenken an Karl Britz

Bildung

Thorsten Büchner: Bildungspolitische Chance nutzen

Thorsten Büchner: Fragen an Andreas Bethke zur Veranstaltungsreihe "Alle inklusive"

Barrierefreiheit und Mobilität

Jan Eric Hellbusch: Die neuen Richtlinien für barrierefreie Webinhalte

Werner Krauße: Fragen zum neuen Betriebssystem "Windows 7"

Hans-Karl Peter: DBSV-Verwaltungsrat spricht sich gegen Shared Space aus

Domingos de Oliveira: Das Web als Arbeitsplatz

Werner Krauße: Website dient als "Online"-Taschenrechner

Berichte und Schilderungen

Heike Rosenfeldt: Ein Führhund aus den USA, ein Erfahrungsbericht

Christiane Möller: Blindenführhunde: "Geiz ist geil" oder Anspruch auf Qualität?

Lothar Hahn: Mit neuer umfangreicher Sendetechnik in der Luft

Aus der Arbeit des DVBS

Nachrichten

Terminvorschau

Aus der blista

Die Abgänger der Carl-Strehl-Schule (Deutsche Blindenstudienanstalt e. V.) Marburg

Unsere IT-Abgänger

Impressum

Herausgeber:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) und Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)

Mitglieder der Redaktion:


Koordination:


Susanne Schmidt


Geschäftsstelle des DVBS


Frauenbergstraße 8


35039 Marburg


Telefon: 06421 9488813


Fax: 06421 9488810


E-Mail: horus@dvbs-online.de


Internet: http://www.dvbs-online.de


Verlag:


Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V., Marburg


Punktschriftdruck:


Deutsche Blindenstudienanstalt e. V., Marburg


Digitalisierung und Aufsprache:


Geschäftsstelle des DVBS, Marburg


Herstellung:


Druckerei Schröder


35081 Wetter/Hessen


Der "horus" erscheint seit der Ausgabe 4/2005 in Blindenschrift, in Schwarzschrift und auf einer CD-ROM, die die DAISY-Aufsprache, eine HTML-Version, die Braille-, die RTF- und PDF-Datei enthält. Er erscheint alle drei Monate.


Jahresbezugspreis:


22 Euro (zuzüglich Versandkosten) für die Schwarzschriftausgabe,


35 Euro für alle übrigen Ausgaben.


Die Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen zum Ende eines Kalenderjahres.


Für Mitglieder des DVBS ist der Bezug der Vereinszeitschrift im Jahresbeitrag enthalten.


Die Herausgabe der Zeitschrift "horus" wird vom Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband aus Mitteln der "Glücksspirale" unterstützt.


Bankkonten des DVBS:


Sparkasse Marburg-Biedenkopf, (BLZ 533 500 00), Konto 280


Commerzbank AG Marburg, (BLZ 533 400 24), Konto 3 922 945


Postbank Frankfurt, (BLZ 500 100 60) Konto, 149 949 607


Beiträge und Bildmaterial schicken Sie bitte ausschließlich an die Geschäftsstelle des DVBS, Redaktion. Wenn Ihre Einsendungen bereits in anderen Zeitschriften veröffentlicht wurden oder für eine Veröffentlichung vorgesehen sind, so geben Sie dies bitte an.


Nachdruck ‑ auch auszugsweise ‑ nur mit Genehmigung der Redaktion.


ISSN 0724-7389


Verantwortlich im Sinne des Presserechts (V. i. S. d. P.):


Michael Herbst (DVBS) und Rudi Ullrich (blista).


Heft 4/2009:


Schwerpunkt: Wahrnehmung


Redaktionsschluss: 28. September 2009


Erscheinungstermin: 16. November 2009


Anzeigenannahmeschluss: 19. Oktober 2009

Zurück zur Seite Publikationen