Inhaltsverzeichnis für horus - Marburger Beiträge Nr. 2/2010

Impressum

Vorangestellt

Uwe Boysen: Vorangestellt

In eigener Sache

Michael Herbst: Viel zu erzählen!

Schwerpunkt: Jobs gestern und heute

Mit neuem Auftrag wieder am Start: ZAV-Vermittlung für Akademiker/innen mit Behinderung

Dr. Heinz Willi Bach : Lebenslagen blinder und sehbehinderter Menschen: Große Defizite in der empirischen Datenlage - Handlungsbedarf ist unabdingbar

Petra Baader: Nichtakademische Berufe für Blinde und Sehbehinderte - gestern, heute und morgen

Jürgen Bopp: Versicherungsfachmann / Versicherungsfachfrau: Ein neues Berufsfeld für blinde und sehbehinderte Menschen?

Christiane Möller und Dr. Michael Richter : Arbeits-Recht - Teil 1: Von der Ausgleichsabgabe über den Sonderurlaub bis zum Kündigungsschutz

Kompass Zentrum für Existenzgründungen gGmbH: Barrierefrei selbständig! Aktive Gründungsunterstützung für Personen mit Handicap

Steffen Lind, blista-Schüler der Jahrgangsstufe 12: Mein zweiwöchiges BOSS-Praktikum bei der Deutschen Bundesbank in Frankfurt

Punktschrift

Dr. Eberhard Hahn: Eine Betrachtung zur Braille´ schen Punktschrift

Christiane Taras und Thomas Marquardt: "BSLern" - Ein Lernprogramm für Punktschrift

Bücher

Dr. Eberhard Hahn: Karl Anspach: Ein blinder Kaufmann revolutioniert das Blindenhandwerk

Manfred Fuchs: Buchtipps für Beruf und Büro

Michael Herbst: Reihe "Kompass Recht": Juristisches Wissen im Kombi-Pack für alle

Rudi Ullrich: "Axolotl Roadkill" nun auch in Blindenschrift erhältlich

Sabine Hahn: Mein Hörtipp: Die neue Diät: Fit und schlank durch Metabolic Power

Panorama

Kulturwoche 2010: Hamburger Blindenstiftung holt rund 100 Künstler mit und ohne Handicap auf die Bühnen

Kulturmetropole RUHR.2010 bietet eine Vielzahl von barrierearmen Angeboten

Tastmodelle machen Nürnberg und Neubrandenburg für Blinde erfahrbar

Steuererklärung leicht gemacht! Neuer Ratgeber hilft Eltern behinderter Kinder

Deutscher Hörfilmpreis 2010 für "Elling", "Vitus" und "Der Vorleser"

"Woche des Sehens" vom 8. bis 15. Oktober 2010

SFZ Förderzentrum gGmbH mit neuen Bildungsangeboten: Berufsfachschule für Physiotherapie und Sehzentrum Berlin erweitern ihr Angebot

Leitfaden für Studierende mit Behinderung als Hörbuch

Recht

Beate Fasbender-Döring: UN-Behindertenrechtskonvention als große Chance für alle: Erstes Bundesland erstellt einen Landesaktionsplan

Das neue Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG): Ratgeber der Bundesvereinigung Lebenshilfe erleichtert das Verständnis

Nachruf

Uwe Boysen: Nachruf auf Gelva Düsterhöft

Bildung

Rudi Ullrich: Das "Wie" gewinnt! UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung bringt Bildungsdiskussion in Schwung

Rudi Ullrich: Neuer Studiengang "Weiterbildungsmaster Blinden- und Sehbehindertenpädagogik" in Marburg

Barrierefreiheit und Mobilität

Werner Krauße: Windows 7 - Was hat es mit diesem Betriebssystemnachfolger von Windows Vista auf sich?

Isabelle Buckow: Trotz allen Trainings: Hund bleibt Hund

Neue DIN-Norm bringt Hilfe für Sehbehinderte

Aus der Arbeit des DVBS

Dr. Imke Troltenier: Bericht von der Sight City

Norbert Bongartz: Fachgruppe Sehbehinderte gratuliert den Gewinnern der horus-Fragebogenaktion

Terminvorschau

Aus der blista

Sommerfest 2010

Rudi Ullrich: Die ersten "Rehalehrer" erhalten staatliche Anerkennung

Impressum

Herausgeber:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) und Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista).

Mitglieder der Redaktion:

Der "horus" erscheint seit der Ausgabe 4/2005 in Blindenschrift, in Schwarzschrift und auf einer CD-ROM, die die DAISY-Aufsprache, eine HTML-Version, die Braille-, die RTF- und PDF-Datei enthält. Er erscheint alle drei Monate.

Koordination:

Sabine Hahn, Dr. Imke Troltenier

Geschäftsstelle des DVBS

Frauenbergstraße 8

35039 Marburg

Telefon: 06421 9488813

Fax: 06421 9488810

E-Mail: horus@dvbs-online.de

Internet: http://www.dvbs-online.de

Verlag:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V., Marburg

Punktschriftdruck:

Deutsche Blindenstudienanstalt e. V., Marburg

Digitalisierung und Aufsprache:

Geschäftsstelle des DVBS, Marburg

Herstellung:

Druckerei Schröder, 35081 Wetter/Hessen

Jahresbezugspreis:

22 Euro (zuzüglich Versandkosten) für die Schwarzschriftausgabe, 35 Euro für alle übrigen Ausgaben. Die Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen zum Ende eines Kalenderjahres.

Für Mitglieder des DVBS ist der Bezug der Vereinszeitschrift im Jahresbeitrag enthalten.

Die Herausgabe der Zeitschrift "horus" wird vom Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband aus Mitteln der "Glücksspirale" unterstützt.

Bankkonten des DVBS:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf, (BLZ 533 500 00), Konto 280

Commerzbank AG Marburg, (BLZ 533 400 24), Konto 3 922 945

Postbank Frankfurt, (BLZ 500 100 60) Konto, 149 949 607

Verantwortlich im Sinne des Presserechts (V. i. S. d. P.):

Michael Herbst (DVBS) und Rudi Ullrich (blista)

ISSN 0724-7389


Beiträge und Bildmaterial schicken Sie bitte ausschließlich an die Geschäftsstelle des DVBS, Redaktion. Wenn Ihre Einsendungen bereits in anderen Zeitschriften veröffentlicht wurden oder für eine Veröffentlichung vorgesehen sind, so geben Sie dies bitte an.

Nachdruck - auch auszugsweise  - nur mit Genehmigung der Redaktion.


______________________________________

Titelbild: Jobs gestern und heute

Motiv 1 in der Schwarzschriftausgabe (oben): Christiane Möller, rbm gemeinnützige GmbH. Das Bild zeigt die Rechtsassessorin Christiane Möller an ihrem PC-Arbeitsplatz, freundlich Auskunft gebend beim Telefonat mit einer Ratsuchenden. Foto: DVBS (itrol).

Motiv 2 in der Schwarzschriftausgabe (Mitte links): blista-Schüler. Das farbenfrohe Bild lenkt den Blick auf drei Schüler, die beim Lernen und Arbeiten durch moderne, technologische Hilfsmittel unterstützt werden. Foto: blista (Conny Peil).

Motiv 3 in der Schwarzschriftausgabe (unten): Wilhelm Bielfeld. Das Motiv in der Schwarzschriftausgabe aus dem Jahr 1978 zeigt Herrn Bielfeld als Telefonist am Vermittlungstisch mit Blindenbedienung der Telefonanlage der Siemens AG, TB Kiel. Foto: privat.

_______________________________________

Nächste Ausgabe (horus 3/2010):

Schwerpunkt: "Behinderte Dialoge"

Erscheinungstermin: 16. August 2010

Anzeigenannahmeschluss: 19. Juli 2010

Redaktionsschluss: 28. Juni 2010

Zurück zur Seite Publikationen