Inhaltsverzeichnis für horus - Marburger Beiträge Nr. 1/2011

Impressum

Vorangestellt

Uwe Boysen: Liebe Leserinnen und Leser, liebe Mitglieder,

Uwe Boysen: Vorangestellt

In eigener Sache

Gutes Neues!

Europa blind verstehen

Prof. Dr. Dieter Krimphove : Wie Europarecht entsteht und nationales Recht wird

Wolfgang Angermann: Die Europäische Blindenunion - Interessenvertretung von Menschen mit eingeschränktem oder ohne Sehvermögen auf europäischer Ebene

Hans Kaltwasser: Die EBU-Verbindungskommission

Erwin Denninghaus: Die Kommission für Rehabilitation, berufliche Qualifizierung und Beschäftigung der Europäischen Blindenunion

Erwin Denninghaus: Berufliche Selbständigkeit blinder und sehbehinderter Menschen in Europa

Hans Kaltwasser: Bücher ohne Grenzen

Hans Peter Brass: Barrierefreiheit in der Informationstechnologie

Hans Kaltwasser: Brüsseler Töpfe

Dr. Imke Troltenier: Europäische Strategie zugunsten von Menschen mit Behinderungen 2010-2020

Bücher

Adjuta Bertsch-Gerhold: Hörtipp: Die Radikalität des Alters. Einsichten einer Psychoanalytikerin

Manfred Fuchs: Aus der Braille-Druckerei

Der sportliche Dreierpack für 2011

Blindenselbsthilfe fällt nicht vom Himmel

Panorama

Abitur: Was nun?

Im Ausland studieren!

Internetinfos für Silver Surfer

SightCity 2011 vor dem Start

Deutscher Hörfilmpreis 2011: Zehn Filme im Finale!

Mitmachaktion: Landkarte inklusiver Beispiele!

Ausgezeichnet! Weinetiketten in Braille

Recht

Dr. Michael Richter und Christiane Möller: Förderinstrumentarium im Bereich der beruflichen Teilhabe - Arbeits-Recht: Nachschlag zur Artikelserie

Nachruf

Joachim Lembke, Schulleiter: Zum Tode von Uwe Sparenberg

Bildung und Forschung

Dr. Imke Troltenier: Bewältigung von Blindheit und Sehbehinderung im Lebenslauf

UN-Behindertenrechtskonvention (BRK)

Michael Herbst: Wie aus Zeichenketten Handeln wird: Die Bedeutung der UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) für den DVBS

Dr. Imke Troltenier: Wie man die Lage von Menschen mit Behinderungen besser machen kann…

Berichte und Schilderungen

Demet Seven: "Und wie gefällt dir dein Studium bis jetzt so?"

Wilhelm Gerike: Anfassen erlaubt

Aus der Arbeit des DVBS

Neue Gesundheitsratgeber für Mitglieder gratis

Blinde Schönheit – DVBS-Veranstaltung am 8. März

Juristisches Wissen für alle: Zweite Staffel der Reihe "Kompass Recht" erschienen

Mitgliedsbeitragsermäßigung: Beantragungsfrist endet!

DVBS-Arbeitsausschuss bestätigt Leitungsteam im Amt

Terminvorschau

Aus der blista

Annette Körber: Reitcamp für blinde und sehbehinderte Kids

Rudi Ullrich: Kultusministerin Henzler von blista beeindruckt

Fortbildungs- und Weiterbildungsprogramm 2011

Impressum

Herausgeber:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) und Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)

Redaktion:

Koordination:

Dr. Imke Troltenier, Geschäftsstelle des DVBS, Frauenbergstraße 8, 35039 Marburg, Tel.: 06421 94888-13, Fax: 06421 94888-10, E-Mail: horus@dvbs-online.de, Internet: www.dvbs-online.de

Beiträge und Bildmaterial schicken Sie bitte ausschließlich an die Geschäftsstelle des DVBS, Redaktion. Wenn Ihre Einsendungen bereits in anderen Zeitschriften veröffentlicht wurden oder für eine Veröffentlichung vorgesehen sind, so geben Sie dies bitte an. Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung der Redaktion.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts (V. i. S. d. P.):

Michael Herbst (DVBS) und Rudi Ullrich (blista)

Erscheinungsweise:

Der "horus" erscheint alle drei Monate in Blindenschrift, in Schwarzschrift und auf einer CD-ROM, die die DAISY-Aufsprache, eine HTML-Version und die Braille-, RTF- und PDF-Dateien enthält.

Jahresbezugspreis:

22 Euro (zuzüglich Versandkosten) für die Schwarzschriftausgabe, 35 Euro für alle übrigen Ausgaben.
Die Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen zum Ende eines Kalenderjahres.
Für Mitglieder des DVBS ist der Bezug im Jahresbeitrag enthalten.

Bankkonten des DVBS:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf, BLZ 533 500 00, Konto 280
Commerzbank AG Marburg, BLZ 533 400 24, Konto 3 922 945
Postbank Frankfurt, BLZ 500 100 60, Konto 149 949 607

Verlag:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V., Marburg
ISSN 0724-7389

Punktschriftdruck:

Deutsche Blindenstudienanstalt e. V., Marburg

Digitalisierung und Aufsprache:

Geschäftsstelle des DVBS, Marburg

Schwarzschrift-Druck:

Druckerei Schröder, 35081 Wetter/Hessen

Titelbild: Europa blind verstehen

In der Schwarzschriftausgabe zeigt das Titelblatt ein Foto von der Fahrt der Politik AG der Carl-Strehl-Schule nach Straßburg: Die 10-köpfige Schülergruppe um Hans Junker hat sich bei ihrem Besuch im Europaparlament vor den bunten Fahnen der EU-Mitgliedsstaaten aufgestellt (Foto: Stephanie Biechele).


Die Herausgabe der Zeitschrift "horus" wird vom Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband aus Mitteln der "Glücksspirale" unterstützt.

Nächste Ausgabe: horus 2/2011 - Schwerpunktthema: Assistenz für Blinde und Sehbehinderte

Erscheinungstermin: 16. Mai 2011
Anzeigenannahmeschluss: 13. April 2011
Redaktionsschluss: 23. März 2011

Zurück zur Seite Publikationen