Inhaltsverzeichnis für horus - Marburger Beiträge Nr. 1/2012

Impressum

Bildbeschreibung Titel

Bildbeschreibung Titel: Aktives Altern

Vorangestellt

Vorangestellt

In eigener Sache

Herzlichen Dank!

Aktives Altern

Barbara Kahler: Altersbilder in der Gesellschaft - Sechster Bericht zur Lage der älteren Generation in der Bundesrepublik Deutschland

Christine Lüders: Altersdiskriminierung: Täter von heute, Opfer von morgen

Dr. Joh.-Jürgen Meister: 10. Deutscher Seniorentag 2012

Dr. Joh.-Jürgen Meister: Kompetent und aktiv bis ins hohe Alter

Dr. Imke Troltenier: Mehr Durchblick für alternde Augen

Gerda Kloske-Schindlbeck im Gespräch über „Lebenslanges Lernen“: Ich habe da einen Langzeitversuch laufen …

Annette Sander im Gespräch über den Marburger Tauschring: Alternativ, kooperativ und inklusiv: Nachbarschaftshilfe im Marburger Tauschring

Martina Reicksmann im Gespräch über Gedächtnistraining: Die wahre Kunst des Gedächtnisses ist die Aufmerksamkeit

Prof. Dr. Hans Hermann Wickel: Musikgeragogik – Musizieren im Alter

Almut Metzner: Wer rastet, der rostet – Fit durch Wassergymnastik

Dr. Hans Heinz Herpers: Einen alten Baum soll man nicht verpflanzen – oder doch?

Dr. Rüdiger Leidner: Teilhabe von blinden und sehbehinderten Senioren am Tourismus

Katharina Metzler, Franz Josef Esch: Psychosoziale Beratung älterer Menschen mit Sehbehinderung

Horst Müller: Tempo, Tempooooh!!!!

Bildung und Forschung

Peter Rodney: Stolpersteine auf dem Weg zur Inklusion - 30 Jahre Inklusion blinder und sehbehinderter Schülerinnen und Schüler in Dänemark: Ein Erfolgsmodell? (1)

Bücher

Buchtipps aus der blista-Brailledruckerei

Sabine Hahn: Hörtipp: Ratgeber der Verbraucherzentrale – für jedes Alter nützlich

Panorama

Internationale Auszeichnung für Dr. Otto Hauck

Showtime in Berlin!

Torsten Brand - Preis 2011

Behinderung: Neues Verständnis nach UN-BRK

Entwurf des Hessischen Aktionsplans zur Umsetzung der UN-BRK vorgelegt

13. bis 15. April 2012: Workshop "Blindheit in den Medien"

ICC 2012

Mehrkostenregelung bringt lang erwartete Verbesserung bei Kataraktoperationen

LE MONDE diplomatique jetzt auch zum Hören!

"Ein Herz für Tiere" als Hörzeitschrift

Abitur: Was nun?

Recht

Markus Brinker: Keine generelle Befreiung mehr von der Rundfunkgebühr für Sehbehinderte und Blinde ab 2013

Punktschrift

Richard Heuer gen. Hallmann: Erweiterung der aktuellen Blindenschriftsystematik 2011

UN-Behindertenrechtskonvention (BRK)

Prof. Dr. Kurt Jacobs: ... es geht doch!

Amélie Schneider: Inklusion ist, was ihr daraus macht!

Aus der Arbeit des DVBS

Klaus Sommer : "Bewährtes bewahren – Neues wagen"

Aus alt mach’ neu: DVBS-Bezirksgruppe "Thüringen" konstituiert

Lyrik! Blindheit und Alter im Gedicht

Terminvorschau

Aus der blista

Dr. Imke Troltenier: Kletterunterricht am Freitagnachmittag - echt cool!

Jürgen Nagel: 14 neue Spezialistinnen für ­vergrößernde Sehhilfen und Low Vision Beratung

ADDITIV!

Dr. Joh.-Jürgen Meister, Freising: Kompetent und aktiv bis ins hohe Alter (Originalbeitrag mit weiterführenden Quellen)

Impressum

Herausgeber: Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) und Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)

Redaktion: DVBS (Uwe Boysen, Michael Herbst, Andrea Katemann und Dr. Imke Troltenier) und blista (Isabella Brawata, Thorsten Büchner, Rudi Ullrich und Marika Winkel)

Koordination: Dr. Imke Troltenier, Geschäftsstelle des DVBS, Frauenbergstraße 8, 35039 Marburg, Telefon: 06421 94888-13, Fax: 06421 94888-10, E-Mail: horus@dvbs-online.de, Internet: www.dvbs-online.de

Beiträge und Bildmaterial schicken Sie bitte ausschließlich an die Geschäftsstelle des DVBS, Redaktion. Wenn Ihre Einsendungen bereits in anderen Zeitschriften veröffentlicht wurden oder für eine Veröffentlichung vorgesehen sind, so geben Sie dies bitte an. Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung der Redaktion.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts (V. i. S. d. P.): Michael Herbst (DVBS) und Rudi Ullrich (blista)

Erscheinungsweise: Der "horus" erscheint alle drei Monate in Blindenschrift, in Schwarzschrift und auf einer CD-ROM, die die DAISY-Aufsprache, eine HTML-Version und die Braille-, RTF- und PDF-Dateien enthält.

Jahresbezugspreis: 22 Euro (zuzüglich Versandkosten) für die Schwarzschriftausgabe, 35 Euro für alle übrigen Ausgaben. Die Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen zum Ende eines Kalenderjahres. Für Mitglieder des DVBS ist der Bezug im Jahresbeitrag enthalten.

Bankkonten des DVBS: Sparkasse Marburg-Biedenkopf (BLZ 533 500 00), Konto 280 - Commerzbank AG Marburg (BLZ 533 400 24), Konto 3 922 945 - Postbank Frankfurt (BLZ 500 100 60), Konto 149 949 607

Verlag: Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V., Marburg, ISSN 0724-7389, Jahrgang 74

Punktschriftdruck: Deutsche Blindenstudienanstalt e. V., Marburg

Digitalisierung und Aufsprache: Geschäftsstelle des DVBS, Marburg

Schwarzschrift-Druck: Druckerei Schröder, 35081 Wetter/Hessen

Die Herausgabe der Zeitschrift "horus" wird vom Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband aus Mitteln der "Glücksspirale" unterstützt.

Titelbild: Aktives Altern, Foto: Simone Rößer

Nächste Ausgabe (horus 2/2012): Schwerpunktthema: Globalisierte Blindenwelt: Erscheinungstermin: 24. Juni 2012, Anzeigenannahmeschluss: 04. Mai 2012, Redaktionsschluss: 12. April 2012

Zurück zur Seite Publikationen