Inhaltsverzeichnis für horus - Marburger Beiträge Nr. 4/2013

Impressum

Vorangestellt

Uwe Boysen: Vorangestellt

In eigener Sache

Christina Muth: In eigener Sache

Bildung und Forschung

"Der Versuch, die inklusive Beschulung zum Sparmodell zu machen, lässt blinde und sehbehinderte Schüler sowie deren Eltern verzweifeln"

Bücher

Sabine Hahn: Hörtipp

Savo Ivanic: Buchtipps aus der blista

Panorama

Museum der Sinne: Kultur- und Erdgeschichte barrierefrei erleben

Internetseite für Angehörige sehbehinderter Menschen gestartet

Aura-Hotel Saulgrub erfolgreich zertifiziert

Seminare für Berufstätige

Uwe Boysen: Vielsinnig wahrnehmbar - sprechende Tafel in Kiel

Recht

Uwe Boysen: E-Justice und E-Government: Was haben wir erreicht?

Dr. Michael Richter: Verfolgung von Diskriminierungstatbeständen in der anwaltlichen Praxis

Umsetzung und Akzeptanz des Persönlichen Budgets

UN-Behindertenrechtskonvention (BRK)

Dr. Heinz Willi Bach: Was kann, was muss konkret getan werden?

Berichte und Schilderungen

Dr. Otto Hauck: Dr. Hans-Eugen Schulze zum Gedenken

Dr. Helmut Vollert: Karl Hansen zum Gedenken

Nachruf Thomas Wendling

Aus der Arbeit des DVBS

DVBS erweitert "Marburger Schriftenreihe"

Michael Herbst: "Really impressed" - Eindrücke vom ICC 2013 in Telc

Rechtzeitig Mitgliedsbeitragsermäßigung beantragen

Neue Leitungsteams gewählt

Terminvorschau

Aus der blista

Thorsten Büchner: Sehen, Hören, Riechen, Fühlen, Schmecken - "blista-Abend der Sinne" fasziniert Gäste

Andrea Katemann: Am dritten Oktober war "Maustag"

Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht mit Vorschauartikel

Impressum

Herausgeber: Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) und Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)

Redaktion: DVBS (Uwe Boysen, Michael Herbst, Andrea Katemann und Christina Muth) und blista (Isabella Brawata, Thorsten Büchner, Rudi Ullrich und Marika Winkel)

Koordination: Christina Muth, Geschäftsstelle des DVBS, Frauenbergstraße 8, 35039 Marburg, Telefon: 06421 94888-13, Fax: 06421 94888-10, E-Mail: horus@dvbs-online.de, Internet: www.dvbs-online.de

Beiträge und Bildmaterial schicken Sie bitte ausschließlich an die Geschäftsstelle des DVBS, Redaktion. Wenn Ihre Einsendungen bereits in anderen Zeitschriften veröffentlicht wurden oder für eine Veröffentlichung vorgesehen sind, so geben Sie dies bitte an. Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung der Redaktion.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts (V. i. S. d. P.): Michael Herbst (DVBS) und Rudi Ullrich (blista)

Erscheinungsweise: Der "horus" erscheint alle drei Monate in Blindenschrift, in Schwarzschrift und auf einer CD-ROM, die die DAISY-Aufsprache, eine HTML-Version und die Braille-, RTF- und PDF-Dateien enthält.

Jahresbezugspreis: 22 Euro (zuzüglich Versandkosten) für die Schwarzschriftausgabe, 35 Euro für alle übrigen Ausgaben. Die Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen zum Ende eines Kalenderjahres. Für Mitglieder des DVBS ist der Bezug im Jahresbeitrag enthalten.

Bankkonten des DVBS: Sparkasse Marburg-Biedenkopf (BLZ 533 500 00), Konto 280 - Commerzbank AG Marburg (BLZ 533 400 24), Konto 3 922 945 - Postbank Frankfurt (BLZ 500 100 60), Konto 149 949 607

Verlag: Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V., Marburg, ISSN 0724-7389, Jahrgang 75

Punktschriftdruck: Deutsche Blindenstudienanstalt e. V., Marburg

Digitalisierung und Aufsprache: Geschäftsstelle des DVBS, Marburg

Schwarzschrift-Druck: Druckerei Schröder, 35081 Wetter/Hessen

Die Herausgabe der Zeitschrift "horus" wird vom Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband aus Mitteln der "Glücksspirale" unterstützt.

Titelbild:ÜbergängeFoto: Christina Muth/DVBS

Nächste Ausgabe (horus 1/2014): Schwerpunktthema: Länger, härter, konsequenter: blind und sehbehindert mithalten: Erscheinungstermin: 24. Februar 2014, Anzeigenannahmeschluss: 24. Januar 2014, Redaktionsschluss: 7. Januar 2014

Zurück zur Seite Publikationen