Video der Interessengruppe Sehbehinderte

"Nicht sehend - nicht blind. Sehbehinderte Menschen im Beruf" - so heißt der neue Informationsfilm des DVBS. Er wendet sich an sehbehinderte Erwerbstätige als auch an Fachberater und zeigt sowohl die Schwierigkeiten als auch die vielen Möglichkeiten auf, die Betroffene im Berufsleben haben. Im Film berichten sehbehinderte Erwerbstätige als Experten in eigener Sache über ihre Arbeitsbedingungen und Leistungsfähigkeit im Erwerbsleben. Aber auch verschiedene Sachverständige nehmen Stellung, vom Orthoptist über die Physiotherapeutin bis zum DVBS-Experten. Klar wird: der offensive Umgang mit der eigenen Behinderung ist der Schlüssel zum Erfolg. Dann ist auch eine sich verschlechternde Sehfähigkeit kein Grund für eine Ausgliederung aus dem Arbeitsprozess. Hierbei unterstützen moderne Hilfsmittel und Arbeitstechniken die Leistungsfähigkeit und helfen dabei, den Verbleib im Beruf anzustreben.