Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Monat Nach Woche Zu Monat
Exil - Erfahrung und Zeugnis
Samstag, 9. Juni 2018
Aufrufe : 423
Contact Anette Bach, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn wir über Exil reden, dann denken wir an Menschen, die aus Not und Verfolgung ihre Heimat verlassen haben, um hier bei uns Zuflucht zu suchen. Was das für unsere Gesellschaft bedeutet, ist täglich in den Schlagzeilen. Wer denkt daran, dass es eine Zeit gab, zu der viele unserer Vorfahren gezwungen waren, ins Exil zu gehen? Die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt zeigt eine beeindruckende und unter die Haut gehende Ausstellung unter dem Motto "Exil, Erfahrung und Zeugnis". Briefe, Dokumente und persönliche Gegenstände lassen uns die schrecklichen Schicksale vieler Menschen in der Zeit von 1933 bis 1945 sehr privat kennen lernen und vielleicht auch Schlüsse für heute daraus ziehen. Was bedeutet Exil für behinderte Menschen? Die gab es und gibt es als Flüchtlinge!
Am Sa., den 9. Juni fahren wir hin und bekommen eine spezielle Führung. Bitte, melden Sie sich bis zum 20. Mai an und bringen Sie 6 € mit.

Ort Deutsche Nationalbibliothek Frankfurt am Main
Anmeldeschluss 20. Mai 2018, Kosten 6€