Inklusion

Liebe Vereinsmitglieder und am Thema "Inklusion" Interessierte bzw. davon Betroffene, das Thema "Inklusion" wird seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) durch die Bundesrepublik Deutschland im März 2009 kontrovers diskutiert. Inzwischen gibt es eine kaum überschaubare Zahl von Publikationen, die sich mit mannigfaltigen Aspekten der Inklusion befassen. Der Arbeitskreis "Inklusion" des DVBS will deshalb kein weiteres unter vielen Positionspapieren erstellen, zumal es auch in unserem Verein unterschiedliche Ansichten und nicht zuletzt viel Diskussionsbedarf zu diesem Thema gibt. Uns geht es darum, ein Serviceangebot zu machen, das informieren und zur Diskussion anregen soll. Wir konzentrieren uns derzeit auf die schulische Inklusion.

Mit Ihrer / Eurer Hilfe soll diese Seite nach und nach ausgebaut werden.
Ihr / Euer Werner Wörder

Noch ein Hinweis: Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die zur Verfügung gestellten PDF-Dokumnete zum größten Teil noch nicht barrierefrei sind. Dies soll in den nächsten Tagen Schritt für Schritt umgesetzt werden.

Ansprechpartner

Adressen und Einrichtungen, Bildungszentren, Verbänden u.Ä. siehe

Gesetzliche Grundlagen

Literatur / Materialien

Zur Diskussion um die UN-BRK im Jahre 2010:

Aus den Bundesländern

Baden-Württemberg

Hessen

Johannes Batton hat die Entwicklung der schulischen Inklusion in Hessen in mehreren Artikeln kritisch begleitet, die im Online-Magazin Auswege nachgelesen und dort heruntergeladen werden können.
Hier der Link: http://www.magazin-auswege.de/tag/Batton